menu

Thomas Halaczinsky

Jun 12, 2016

Thomas Halaczinsky ist ein Dokumentarfilmmacher, der seit 1991in New York lebt. Mit “Archipelago New York” erweitert er seine kreative Vision und nutzt unterschiedliche Medien für das visuelle Geschichtenerzählen. Das Segeln von Brooklyn aus ist dabei ein integraler Teil dieses Prozesses. Ursprünglich aus Deutschland hat er sich seit seiner Ankunft in New York immer wieder damit beschäftigt, das Leben im New Yorker Küstengebiet zu dokumentieren. 2008 entstand so sein Film “Coney Island – Ein letzter Sommer” (zusammen mit Sebastian Lemke) und 2013  “Sandy´s Hidden Damage”.

Seine Filme wurden auf vielen inernationalen Festivals gezeigt, u.a. dem Woodtock Film Festival und dem Jüdischen Filmfestival in Toronto, Fernsehausstrahlungen in den USA u.a. bei HBO/Cinemax und in Europa bei Arte, ZDF, ARD und DW.

Zur Webseite

 

Related Artists

Newsletter Signup